unser garten

UnserE IDEE

Nachhaltigkeit, Permakultur, Selbstversorgung

Das sind die drei Eckpfeiler für unsere Gartengestaltung. in Wochenendkurs bei Andrè Messerli, Permakultur Schweiz machte es uns möglich, ein Konzept mit unseren Vorstellungen zu erstellen. Zwei Jahre später sind wir am Planen und umsetzen der Pflanzungen.

Das Thema Insel ist unser Vorbild. Jedem Baum seine Insel und diese mit verschiedenen Zugängen erschliessen.
Nach den Grundsätzen der Permakultur "Schützen und Fördern" haben wir die zum Baum passenden Gemüse, Blumen und Kräuter ausgewählt. 

 

dIE Permakultur 

Die „Bewusst gestaltete Landschaften, die die Muster und Beziehungen in der Natur imitieren und dabei eine Fülle von Nahrungsmitteln, Fasern und Energie für lokale Bedürfnisse bereitstellen“ – so beschreibt der Australier David Holmgren, Mitbegründer Permakulturkonzepts, 2002 das Prinzip der Permakultur. 
Übersetzt heisst Permakultur (englisch „permanent agriculture“) so viel wie „dauerhafte Landwirtschaft“ und meint die nachhaltige, zukunftsfähige Nutzung des Landes – vom kleinen Garten bis zur ganzen Erde. Permakultur ist eine Methode, um stabile, weitgehend sich selbst erhaltende und regulierende Lebensräume zu schaffen oder wiederherzustellen. Im Zentrum steht dabei das Zusammenspiel von Mensch, Tier und Pflanze.

Verwandeln Sie Ihren Garten in ein lebendiges Paradies, indem Sie ihn im Einklang mit der Natur gestalten.